AdUnit Billboard
Auf Bundesstraße unterwegs

Radfahrer hatte bei Buchen mehr als zwei Promille

Sehr gefährlich war das Unterfangen eines 53-jährigen Radfahrers am Donnerstagabend bei Buchen.

Von 
Olaf Borges
Lesedauer: 

Buchen. Sehr gefährlich war das Unterfangen eines 53-jährigen Radfahrers am Donnerstagabend bei Buchen. Der Mann war ohne Beleuchtung aber in deutlichen Schlangenlinien auf der Bundesstraße in Richtung Walldürn unterwegs. Zeugen riefen daraufhin die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Buchen war rasch vor Ort und konnte bei einer Überprüfung feststellen, dass nicht nur das Fahrrad verkehrsunsicher, sondern auch dessen Fahrer fahruntüchtig war. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille. Der Mann musste die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Er sieht nun einer Anzeige entgegen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Bei der Kontrolle wird der Fahrer renitent

61-Jähriger ist bei Bieberehren ohne Führerschein, aber mit Alkohol unterwegs

Veröffentlicht
Von
Arno Boas
Mehr erfahren
Unfallflucht

Mit Alkohol, aber ohne Führerschein

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren

Redaktion Leiter der Redaktion Bad Mergentheim

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1