Mit Wildschwein kollidiert Quad-Fahrer schwer verletzt

Lesedauer: 

Buchen. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Quad und einem Wildschwein kam es am Dienstag gegen 22.45 Uhr auf dem Verbindungsweg zwischen Walldürn und Hainstadt. Ein 27-Jähriger war mit seinem Fahrzeug in Richtung Hainstadt unterwegs, als plötzlich von links ein Wildschwein auf die Fahrbahn lief.

Tier wurde getötet

AdUnit urban-intext1

Dort kam es dann zum Zusammenprall, wodurch das Tier getötet wurde und der Quad-Fahrer zu Fall kam. Dieser zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden musste. Es entstand Sachschaden in Höhe von 400 Euro.