AdUnit Billboard

Neun Fahrer waren bei Buchen zu schnell unterwegs

Von 
Ralf Marker
Lesedauer: 

Buchen. Bei Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 27 bei Buchen am Donnerstagvormittag hatte die Verkehrspolizei Mosbach neun Verstöße zu verzeichnen. Bei 100 erlaubten Stundenkilometern, überwachten die Polizisten zwischen 9 Uhr und 12 Uhr zwischen den Parkplätzen „Runder Tisch“ und „Rüdt’sches Eck“ das Tempolimit. Spitzenreiter waren ein Motorradfahrer mit 144 km/h und der Lenker eines Camaro, der sein Fahrzeug auf 151 km/h beschleunigt hatte. Insgesamt drei Fahrzeugführer müssen mit einem Fahrverbot rechnen.  

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Raser

Fast 100 km/h zu schnell

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Polizei stoppt Raser

A7 bei Dettelbach: Fast 100 km/h zu schnell

Veröffentlicht
Von
Fabian Greulich
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Fahrrad frisiert

Mit 40 Stundenkilometern Polizisten in Wertheim überholt

Veröffentlicht
Von
Harald Fingerhut
Mehr erfahren

Redaktion Stellvertretender Redaktionsleiter Buchen, zuständig für Walldürn.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1