Dreistreifiger Ausbau der B 27 - Kurz vor Oberneudorf fehlen die Streifen der Überholspur Neue Markierung im Frühjahr

Von 
ms
Lesedauer: 
In Fahrtrichtung Mosbach fehlt kurz vor Oberneudorf die provisorische Markierung der Überholspur. Je nachdem, wie das Wetter wird, soll in den nächsten Wochen die dauerhafte Markierung aufgetragen werden. © Maren Greß

Der dreistreifige Ausbau der B 27 zwischen der Anschlussstelle Buchen-Süd und der L 523 wurde Mitte Dezember für den Verkehr freigegeben. Seit einigen Tagen fällt dem ein oder anderen Verkehrsteilnehmer jedoch auf: Da fehlt doch etwas! Und tatsächlich, in Fahrtrichtung Mosbach hat sich die Fahrbahnmarkierung der Überholspur gelöst. Nach Angaben eines Sprechers des Regierungspräsidiums

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen