MGV Hainstadt - Veranstaltung Ende Oktober in den Produktionshallen von Scheuermann und Heilig Motto lautet: "Konzert einmal anders"

Lesedauer: 

Hainstadt. "Konzert einmal anders", getreu diesem Motto geht der Männergesangverein Hainstadt bei der Ausrichtung seines diesjährigen Konzerts am 31. Oktober einen neuen Weg.

AdUnit urban-intext1

So wird das Konzert des MGV entgegen den bisherigen Gepflogenheiten nicht in der Mehrzweckhalle, sondern in den Produktionshallen von Scheuermann und Heilig stattfinden.

Die Geschäftsführung freut sich, dem MGV für diese Veranstaltung geeignete Räume zur Verfügung stellen zu können. Eine erste Vorbesprechung mit den Verantwortlichen fand bereits statt, um den Rahmen für die Konzertdurchführung festzulegen.

Die hauseigene Band von Scheuermann und Heilig wird bei dem Konzert ebenso mitwirken, wie der Gesangverein Liederkranz Waldhausen als Gastchor und Bettina von Hindte als Solistin. Im Mittelpunkt des Konzerts stehen bekannte Stücke des Sängers Udo Jürgens, aber auch anderer zeitgenössischer Interpreten.

AdUnit urban-intext2

Um das Konzert abzurunden denken Vorstand und Dirigent auch an das Mitwirken eines gemischten Projektchors. Alle Interessierten - Frauen wie Männer - sind willkommen mitzumachen. Interessenten melden sich beim Vorsitzenden Willi Schwind, Telefon 06281/1306. Bei ausreichend vielen Meldungen soll ein erstes Treffen am Freitag, 15. Mai, um 20 Uhr im Probelokal im Rathaus Hainstadt stattfinden. Das weitere Vorgehen wird dann besprochen.

Die Verantwortlichen des MGV sowie von Scheuermann und Heilig wollen mit diesem Konzert einen Glanzpunkt setzen.