15-Jähriger auf Spritztour Mit Pkw seines Vaters unterwegs

Lesedauer: 

Buchen. Falsche Hoffnungen machte sich am Samstag gegen 3.15 Uhr ein 15-Jähriger in Buchen, als er bei einer Verkehrskontrolle von einer Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Buchen mit dem Pkw seines Vaters angehalten wurde. Da er weder einen Führerschein noch sonstige Ausweispapiere vorzeigen konnte und ein wenig glaubhaftes Geburtsdatum angab, veranlassten die Polizeibeamten einen Datenabgleich. Dieser ergab, dass er sich ihnen gegenüber um über drei Jahre älter gemacht hatte. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Er und sein ebenfalls 15 Jahre alter Beifahrer wurden zum Polizeirevier gebracht und anschließend an ihre Väter übergeben.