Sitzung des Gemeinderats - Informationen zum aktuellen Planungsstand der "alla-hopp!-Anlage" / Hemberger setzt auf Synergieeffekte "Mehr als nur ein Bewegungsparcours"

Von 
Janek Mayer
Lesedauer: 

Ein Blick auf den Plan der "alla-hopp!-Anlage" in Buchen zeigt den Skaterpark nördlich der Straße "Am Schrankenberg" sowie drei weitere Module und den Parkplatz an der Hollergasse auf der Südseite. Der Neubau des Mehrgenerationentreffs könnte unterhalb des Parkplatzes am "Löwen-Areal" entstehen (rechts in der Grafik).

© Büro Hink Landschaftsarchitektur

"Viele kreative Köpfe verleihen dem ,alla-hopp!-Projekt' einen eigenen Buchener Stempel", so das Fazit von Bürgermeister Roland Burger. Zuvor hatten gleich drei dieser Kreativen den Gemeinderat über den aktuellen Stand der Planungen informiert und Konzepte zur Lösung einiger Probleme präsentiert. Der formelle Baubeginn sei weiterhin der 1. Februar, "falls der Wettergott mitspielt", so

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen