An diesem Mittwoch „Landesschau“ mit Beitrag aus Buchen

Lesedauer: 

Buchen. „Landesschau Baden-Württemberg“ sendet an diesem Mittwoch zwischen 18.45 und 19.30 Uhr einen Wetterbeitrag aus der Umgebung rund um Buchen. Nach Schnee, Regen und Tauwetter sind die Böden im Land durchnässt. Das Matschwetter stellt Waldbesitzer wie den Odenwälder Forstunternehmer Gebhard Ackermann vor einige Herausforderungen bei der Ernte von Baumstämmen. Wetterreporter Thomas Miltner ist dabei, wenn Gebhard Ackermann mit einer Seilwinde Bäume aus einem Steilhang zieht. Wie tief die Nässe in den Boden gedrungen ist und wie die Wetterprognose für die nächsten Tage lautet, erfahren die Zuschauer in der Sendung.

Wechselnde Locations

AdUnit urban-intext1

Die Landesschau-Wetterreporter Natalie Akbari, Michael Kögel, Thomas Miltner, Harry Röhrle und Michael Kost sind täglich mit einem Kamerateam in verschiedenen Regionen Baden-Württembergs unterwegs. Seit September 2002 geht das Wetterreporter-Team den Fragen nach: Wo verspricht das Wetter beeindruckende Landschaftsaufnahmen? Wo lässt sich ein besonderes Wetterphänomen beobachten? An welchen Orten können die Reporter die Wetterlage exemplarisch erklären? Solche Fragen entscheiden darüber, wo tagesaktuell der Wetterbericht für „Landesschau Baden-Württemberg“ gedreht wird.