AdUnit Billboard
Halloweenlauf am kommenden Mittwoch - Über 400 Teilnehmer erwartet / Die besten Sportler und kreativsten Kostüme erhalten Preise und Urkunden

Keine Zeit für „Süßes oder Saures“

Von 
Marcel Sowa
Lesedauer: 
Wie schon im Vorjahr werden auch dieses Mal zahlreiche Kinder in der Innenstadt unterwegs sein, ehe gegen 18 Uhr die „Großen“ folgen. © Karl Mackert

Wenn Skelette, Geister und Hexen am 31. Oktober durch die Buchener Innenstadt rennen und Süßigkeiten ignorieren, dann findet der Halloweenlauf statt. Dieser startet um 17.10 Uhr.

Buchen. Keine großen Änderungen warten auf die kleinen und großen Läufer bei der zehnten Durchführung des Events. „Der Lauf hat sich etabliert“, meint Bernhard Linsler, der für den TSV Buchen die Veranstaltung

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1