AdUnit Billboard
TSV Hollerbach - Rück-und Ausblick im Rahmen der Generalversammlung / Langjährige Mitglieder wurden geehrt

Kassierer Hubert Walter nach 32 Jahren verabschiedet

Lesedauer: 

Hollerbach. Der Vorstand und die Übungsleiter des TSV Hollerbach gaben bei der Generalversammlung im Dorfgemeinschaftshaus einen Einblick in das Vereinsgeschehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Laut der Vorsitzenden Stefanie Adrian ging es in den vergangenen anderthalb Jahren hauptsächlich darum, die Vorgaben der Coronaverordnung in die Praxis umzusetzen, wenn der Sportbetrieb gestattet war.

Kreative Ideen entwickelt

Gleichzeitig gab es lange Phasen ohne Sportbetrieb und Veranstaltungen. Daher mussten kreative Ideen gefunden werden, wie die Bindung zwischen Verein und den Mitgliedern aufrecht erhalten werden konnte. Schriftführerin Tanja Mauz erläuterte, wie dies stattfand.

So gab es als Alternative zur Adventsfeier eine Überraschung klassisch am Nikolausmorgen vor der Tür für die Kinder, zur Weihnachtszeit in Kooperation mit den örtlichen Vereinen und der Ortschaftsverwaltung ein Fensterquiz mit anschließender Verlosung sowie an Fasching eine DVD mit einem Rückblick über die Kappenabende der vergangenen Jahrzehnte.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Im Kassenbericht gab es ausführliche Informationen über die Einnahmen und Ausgaben des Vereins.

Kinder turnen wieder

Die Turn- und Gardegruppen trafen sich in der zulässigen Zeit unter Einhaltung der Coronavorschriften zum Training.

Viele Gruppen nutzten hierbei den Sportplatz, dessen gute Pflege sich hierfür sehr gelohnt hat. Auch war es den Gruppen möglich, sich in geselliger Runde zu Wanderungen und Ausflügen zu treffen.

Die Kinderturngruppen Kindergarten nahmen nach den Sommerferien ihre Stunden wieder auf. Hierbei folgte Magdalena Spieß auf Stefanie Adrian, die sich nach 25 Jahren aus dem Kinderturnbereich zurückzog. Im Bereich des Jugendturnens findet derzeit kein Übungsbetrieb statt, Michael Bischof hat hier sein Amt auf eigenen Wunsch niedergelegt. Tobias Hilbert wurde im Anschluss für zehnjährige Tätigkeit im erweiterten Vorstand geehrt sowie Adalbert Hafner nach 20 Jahren als Kassenprüfer mit einem Präsent verabschiedet.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Es folgten die Mitgliederehrungen. Für 25 Jahre wurden Volker Bauchner, Nicole Geier, Marko Grimm, Anja Hammerl, Christoph Helter, Andreas Pflüger und Monika Pflüger ausgezeichnet. Seit 30 Jahren ist Martin Pföhler im Verein. Michael Hilbert und Jürgen Schwab wurden für 40-jährige Treue geehrt.

Wahlen

Bei den nachfolgenden Wahlen wurden die Vorsitzende Stefanie Adrian, der stellvertretende Vorsitzende Marco Kemmerer sowie Schriftführerin Tanja Mauz in ihren Ämtern bestätigt. Hubert Walter stand auf eigenen Wunsch für das Amt des Kassiers nicht mehr zu Verfügung, Magdalena Spieß wurde einstimmig zur neuen Finanzverwalterin gewählt.

Der erweiterte Vorstand besteht aus Johannes Röckel, Tobias Hilbert, Volker Bauchner, Marko Grimm, Christin Geier, Jutta Röckel, Otto Hauk, Thorsten Ries, Wolfgang Weis, Erika Kemmerer. Neu in die Runde wurde Christiane Pföhler gewählt. Als Kassenprüfer wurde Steffen Mehl bestätigt und Christine Grimm neu beauftragt.

Mit Worten des Lobes und Dankes sowie einem Präsent verabschiedete Stefanie Adrian den scheidenden Kassier Hubert Walter nach 32 Jahren.

Ortsvorsteher Joachim Weis überbrachte die Grußworte von Ortschaftsverwaltung sowie aller Vereine. Allen würde der regelmäßige Turnbetrieb sowie das gesellige Beisammensein fehlen, hier zeige sich, wie wichtig das Vereinsleben für Jung und Alt ist.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1