„Wartbergspatzen“ Jubiläumsauftritt im Internet

Lesedauer: 

Buchen. In diesen Zeiten wäre man gerne Spatz, denn dann müsste man nur die Vogelgrippe fürchten. Da es sich bei den „Wartbergspatzen“ aber um Menschen handelt, die, wenn es um ihre Gesundheit geht, nicht närrisch sind, befinden sie sich in einer künstlerischen Pause. Zeit genug also, um auf ihr vergangenes Jubiläumsjahr zurückzublicken, und das nicht allein, sondern mit ihren närrischen Fans.

AdUnit urban-intext1

Aus diesem Grund kann man den Jubiläumsauftritt der „Wartbergspatzen“ zu ihrem 55-jährigen Bestehen im Internet anschauen. Auf der Homepage des MGV „Liederkranz“, www.chor-buchen.de, befindet sich ein Link, der zu einem Youtube-Video vom „Wartbergspatzen-Auftritt“ bei der Hallensitzung im vergangenen Jahr führt. Die „Wartbergspatzen“ glossierten erstmals im Jahr 1965 lokales Geschehen bis hin zur großen Politik. Musikalisch und szenisch aufbereitet, gehört der Auftritt des Fastnachtschors des MGV „Liederkranz“ zu den Höhepunkten der Saalfastnacht. 1965 von Erhard Wüst als musikalischem Leiter, Texter und Arrangeur gegründet, übernahm im 2012 Michael Wüst die Leitung.