AdUnit Billboard
Neuer Wanderweg

Herkulespfad wird am 1. Mai eröffnet

Lesedauer: 

Buchen. Der Herkulespfad ist ein 14 Kilometer langer Rundweg unweit von Buchen. Dieser neue Qualitätswanderweg wird am Sonntag, 1. Mai offiziell eröffnet. Mit seinem Bezug zur römischen Geschichte reiht er sich ein in sechs ausgewiesene Römerpfade im Neckar-Odenwald-Kreis.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Eröffnung am 1. Mai findet in Form einer geführten Wanderung ab dem Forsthaus in Hettingen statt. Um 10 Uhr wird gestartet, eine Mittagsrast ist auf dem Lausenberg in Rinschheim geplant. Dort bewirtete der FSC Rinschheim die Wandergruppe. Nach insgesamt 14 km endet die Tour am Ausgangspunkt, dem Hettinger Forsthaus.

Eine weitere Wanderung rund um den Limes mit Führung am Hönehaus durch Dr. Wolfgang Hauck beginnt um 11 Uhr ebenfalls am Forsthaus in Hettingen. Die Dauer beträgt etwa eine Stunde. Um 14 Uhr startet schließlich eine geführte Dolinenwanderung mit Siegfried Kuhn mit Blick in die Teufelslöcher. Auch hier treffen sich Interessierte am Forsthaus in Hettingen, die Dauer beträgt etwa 1,5 Stunden. Am Hettinger Feuerwehrgerätehaus wird die Wandergruppe von der Freiwilligen Feuerwehr bewirtet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Anmeldungen zu den geführten Wanderungen am 1. Mai nimmt das Stadtmarketing der Stadt Buchen unter Telefon 06281/31116 oder stadtmarketing@buchen.de entgegen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1