AdUnit Billboard
Polizeibericht

Gegen Brücke gefahren

Fahrer vermutlich müde

Von 
pol
Lesedauer: 

Buchen. Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls am Montagnachmittag in Buchen. Ein 43-Jähriger war gegen 17.15 Uhr mit seinem Sprinter auf der B27 von Buchen kommend in Richtung Walldürn unterwegs. Vermutlich aufgrund von Müdigkeit des Fahrers geriet der Wagen auf dieser Strecke nach links von der Fahrbahn in den Grünstreifen ab. Daraufhin kollidierte der Sprinter zunächst mit einem Brückenpfeiler sowie einem Straßenschild und kam dann circa 100 Meter später zum Stehen. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Das Fahrzeug war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. pol

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Unfall

Auto überschlug sich

Veröffentlicht
Von
pol
Mehr erfahren

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1