AdUnit Billboard
Volkstrauertag

Gedenken auf dem Wimpinaplatz

Lesedauer: 

Buchen. Der Volkstrauertag wird am Sonntag, 14. November, in ganz Deutschland unter der Trägerschaft des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge feierlich begangen. Auch die Stadt Buchen (Odenwald) beteiligt sich mit einer Gedenkveranstaltung am Sonntag um 10 Uhr, welche dieses Jahr Corona bedingt auf dem Wimpinaplatz vor dem Rathaus stattfindet.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Überall wird in besonderer Weise der Millionen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht, die die gewaltsamen Auseinandersetzungen in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts forderten. Auch heute sterben weltweit Menschen in Folge von Kriegen, von Gewalt und Terrorismus.

Sie alle stehen im Mittelpunkt der schlichten Gedenkfeier, an der sich die Stadtkapelle und der Männergesangverein Liederkranz sowie Fahnenabordnungen verschiedener Vereine und Verbände beteiligen. Die Bevölkerung ist willkommen, dieser Gedenkfeier beizuwohnen im gemeinschaftlichen stillen Gedenken und in Erinnerung an das, was nie wiederkehren sollte und die Menschheit doch immer wieder einholt.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1