Volkstrauertag Gedenken an die Opfer der Kriege

Lesedauer: 

Hettingen. Eine Gedenkfeier am Vorabend des Volkstrauertages war den Opfern der beiden Weltkriege gewidmet. Die Musikkapelle unter der Leitung von Wolfgang Mackert eröffnete die Feierstunde mit dem Marsch "Glocken der Heimat". Der Männergesangverein unter der Leitung von Joachim Kirchgeßner sang "Oh lasst sie ruhn, in Gottes Frieden". Eine Abteilung der Freiwilligen Feuerwehr unter Kommandant Rainer Mackert stand Ehrenspalier. Ortsvorsteher Volker Mackert erinnerte in seiner Gedenkansprache an die Millionen Toten die in den beiden Weltkriegen ums Leben kamen. Aber auch heute noch kämen unzählig viele Menschen in Kriegen zu Tode. Unter dem Lied vom "Guten Kameraden" legten die VdK-Vorsitzende Marion Kirchgeßner und Ortschaftsrat Martin Mackert am Ehrenmal einen Kranz nieder. Zum Abschluss sang der Männerchor das altrussische Kirchenlied "Tebje Pajom". K.M.