AdUnit Billboard
Musikverein Hettingen - Bei der Generalversammlung im Lindensaal zurück und nach vorn geblickt

Für das 60-jährige Vereinsbestehen sind besondere Veranstaltungen geplant

Lesedauer: 

Hettingen. Die Generalversammlung des Musikvereins Hettingen fand im Lindensaal statt. Nach kurzer Begrüßung von Vorstand Achim Dittrich eröffnete die Musikkapelle die Versammlung mit einem traditionellen Marsch.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vorständin Franziska Wesch blickte auf das vergangene Vereinsjahr zurück. Die Pandemie hatte das Vereinsleben immer noch fest im Griff und es konnte einiges nicht durchgeführt werden. Trotzdem sei es gelungen, ein einzigartiges Ereignis im Ort durchzuführen. Ende Oktober fand die Weinwanderung durch Hettingen mit drei Stationen statt, die musikalisch umrahmt wurden. Dann ging sie auf das 60-jährige Vereinsbestehen ein, für das besondere Veranstaltungen geplant sind. Gestartet werden die Feierlichkeiten mit dem Maibaumfest. Darauf folgt am 25. Juni eine Bierwanderung mit Stationen zur Verköstigung von ausgewählten Biersorten mit musikalischer Umrahmung. Der Abschluss der Wanderung wird als Grillabend am Lindensaal geplant. Auch ein Weinfest im Lindenkeller von 24. bis 25. September ist vorgesehen.

Schriftführerin Jaqueline Mackert berichtete über die abgehaltenen Vorstandssitzungen. Im Anschluss daran legte Kassenwartin Silvia Reichert einen detaillierten Kassenbericht vor. Daraufhin folgte der Bericht des Dirigenten Wolfgang Mackert. Trotz Covid sei es gelungen, verschiedene Termine musikalisch zu umrahmen. Der Höhepunkt des letzten Jahres war die erfolgreich durchgeführte Weinwanderung.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Anschließend bestätigte Kassenprüfer Max Mackert der Kassenwartin Silvia Reichert eine einwandfrei geführte Kasse. Daraufhin gratulierte Ortsvorsteher Timo Steichler zum 60-Jährigen Vereinsgeburtstag und nahm im Anschluss die Entlastung der Vorstandschaft vor, welche einstimmig gewährt wurde. Vorständin Verena Steichler fuhr mit der Tagesordnung fort und führte die anstehenden Wahlen durch.

Einstimmig gewählt wurden Vorstand Achim Dittrich, Schriftführerin Jaqueline Mackert, Passiver Beisitzer Wolfgang Egenberger, Kassenprüfer Gerhard Raab und Max Mackert. Kirsten Erfurt überbrachte Grußworte der örtlichen Vereine und beglückwünschte zum 60-jährigen Bestehen des Musikvereins und wünscht ein erfolgreiches Jubiläumsjahr.

Zum Schluss bedankte sich Vorsitzende Franziska Wesch bei allen Musikern, den Vorstandskollegen und Vereinsmitglieder und hieß alle Freunde und Gönner zu den Jubiläumsveranstaltungen willkommen.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Mobile_Footer_1