AdUnit Billboard
In Buchen - Minister Peter Hauk tauschte sich mit Kreisverwaltung und Klinikspitze zur Gewinnung von ärztlichem Nachwuchspersonal aus

Es ist ein weiter Weg, bis ein Hausarzt sesshaft werden kann

Lesedauer: 
Beim Austausch (von links): Klinikgeschäftsführer Frank Hehn, der kaufmännische Leiter Harald Löffler, der ärztliche Direktor Priv.-Doz. Dr. Harald Genzwürker, Kreisentwicklerin Lisa-Marie Bundschuh, Landarzt-Stipendiatin Elena Brandner, Minister Peter Hauk und Landrat Dr. Achim Brötel. © Münch

Im Notfall schnell und wohnortnah auf ärztliche Hilfe zurückgreifen zu können ist viel wert und kann je nach Situation sogar Leben retten. Doch die ärztliche Infrastruktur ist längst kein Selbstläufer. Viel Engagement und Mühe stecken dahinter, dieses Netzwerk aufrecht zu erhalten und dieses weiter zum Wohle von Patienten zu verbessern.

Insgesamt gibt es im Neckar-Odenwald-Kreis 205

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1