AdUnit Billboard
Bebaungsplan „Bremmwiese“

Entwurf im Rathaus einzusehen

Lesedauer: 

Buchen. Der Gemeinderat hat die 1. Änderung des Bebauungsplans „Bremmwiese“, Gemarkung Buchen in die Wege geleitet. Im Rahmen der Bebauungsplanänderung soll die Nutzungsart im Baugebiet von einem Mischgebiet in ein Allgemeines Wohngebiet geändert werden, da eine weitere Entwicklung des Baugebietes mit 50 Prozent gewerblicher Nutzung und 50 Prozent Wohnnutzung nicht absehbar ist. Das Baugebiet ist circa zur Hälfte mit Wohnhäusern bebaut. Mit der Änderung der Nutzungsart in ein Allgemeines Wohngebiet kann eine weitere Aufsiedlung des Baugebietes mit Wohnbebauung erfolgen und die Bauplätze für dringend benötigten Wohnraum freigegeben werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Öffentlichkeit ist möglichst frühzeitig über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planung und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung zu unterrichten. Nachdem aufgrund der gegenwärtigen Situation eine Öffentlichkeitsbeteiligung nicht in Form einer Veranstaltung für die Allgemeinheit stattfinden kann, wird der Entwurf im Foyer des Rathauses ab 24. Januar für die Dauer von zwei Wochen ausgelegt. Zur Einsichtnahme ist ein Termin unter Telefon 06281/31233, 226, 227 zu vereinbaren. Es besteht die Möglichkeit, eine schriftliche Stellungnahme abzugeben. Der Zutritt ist nur mit 3G (geimpft, genesen, getestet) möglich. Entsprechende Nachweise sind vorzulegen.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1