Heimatverein Hettigenbeuern - Liederabend am 15. März Elisabeth Sandel gastiert

Lesedauer: 

Hettigenbeuern. Einen Liederabend unter dem Motto „Aufbruch“ gestaltet Elisabeth Sandel am Freitag, 15. März, um 19 Uhr im Götzenturm in Hettigenbeuern.

Elisabeth Sandel gastiert am Freitag, 15. März, um 19 Uhr im Götzenturm in Hettigenbeuern. © Veranstalter
AdUnit urban-intext1

Die Liedermacherin gastiert beim Heimatverein und will mit ihren Liedern seelische Einblicke geben, sie besingt große und kleine Ereignisse des Lebens. „Wovon soll man sonst im März singen, wenn das Eis taut, die Kälte weicht, das erste Grün und Bunt wagemutig hervorkommt?“ - Vom Aufbruch des Frühlings natürlich, wenn unser aller Sehnsucht vorwärts strebt und Erneuerung, Helligkeit und Wärme will. Sie lädt ein den Aufbruch auch im Fühlen und Denken zu wagen. Dann können Lieder von Elisabeth Sandel inspirieren, ermutigen, aufrütteln und beruhigen sie will froh machen und nachdenklich.

Es werden an diesem Abend Lieder einer Therapeutin und Lebensberaterin geboten, die unter die Haut gehen, deren Themen jeder kennt, auch wenn sie im Alltag oft in den Hintergrund treten. Es tut gut, aufzubrechen, Erstarrung zu lösen, befreiend zu lachen, zu staunen oder zu weinen und einfach ein wenig zu träumen von dem, was noch leben will.

Alle Interessierten sind willkommen zu diesem besonderen Liederabend in den historischen Götzenturm.

AdUnit urban-intext2

Karten gibt es ab 1. März im Vorverkauf beim Verkehrsamt der Stadt Buchen, bei der Volksbank Franken in Buchen und Mudau oder es können telefonische Kartenbestellungen beim Vorsitzenden des Heimatvereins Manfred Lauer, Telefon 06286/840 oder beim Stellvertretenden Vorsitzenden und Ortsvorsteher Günther Müller, Telefon 06286/429, erfolgen.