AdUnit Billboard
ÜAB

Eine Investition in die Ausbildung

Am Montag sind fünf neue Fräsmaschinen angeliefert worden

Von 
stke
Lesedauer: 
Das Team der ÜAB mit den neuen Maschinen: (von links) René Ehmann, Grischan Steinnagel, Aaron Wehler, Karsten Leitz, Thomas Nagel, Bertram Schwing und Stefan Kempf. © ÜAB

Der Schwertransport rollte am Montag an und lieferte der Überbetrieblichen Ausbildungswerkstätte Buchen (ÜAB) fünf neue Fräsmaschinen.

Der Ausbildungsmeister für die Zerspanungsberufe, Grischan Steinnagel, freute sich: „Mit diesen neuen Maschinen macht die ÜAB einen großen Sprung nach vorn. Die neuen Fräsmaschinen können nämlich sowohl konventionell als auch voll CNC gesteuert betrieben

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen