Bürgerbeteiligung „Ländlicher Raum für Zukunft“ - Steigerung der Aufenthaltsqualität und Radwegekonzept waren Themen Eine „Elfriede“ auf Rädern für Buchener Ortsteile als Idee

Mal mehr, mal weniger konkret wurde es beim ersten Workshop von „Ländlicher Raum für Zukunft“ in Buchen. Thema war unter anderem eine Ausdehnung des Wochenmarktes auf die Ortsteile.

Von 
Marcel Sowa
Lesedauer: 
Bei Schnee eher sparsam besucht, doch bei besserem Wetter ein Magnet: Der Buchener Wochenmarkt. Viele Teilnehmer des Zukunfts-Workshops wünschen sich, auch in den Ortsteile Märkte zu haben. © Nicola Beier

Bürgerbeteiligung in Pandemie-Zeiten, das ist möglich. Normalerweise finden diese Projekte im Rahmen von Versammlungen statt, in denen sich die Einwohner austauschen, neue Ideen entstehen und Konzepte entwickelt werden. „Ländlicher Raum für Zukunft“ zeigt: Es geht auch digital. Beim ersten Workshop „Innenstadt, Ortsteile, Infrastruktur“ machten sich über 30 Teilnehmer bei einer Videokonferenz

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen