Diskothek "Halli Galli" - Investitionen belaufen sich auf rund 500 000 Euro / Neue Technik ermöglicht neue Auftritte / Umbau dauerte acht Wochen "Das Warten hat sich gelohnt"

Von 
Marcel Sowa
Lesedauer: 

Die Umbaumaßnahme sah nicht nur eine neue Sound- und Tonanlage vor: Die Almhütte vor der Live-Bühne wurde abgebaut, um eine zusätzliche Tanzfläche zu erzeugen.

© Marcel Sowa

Es hat sich einiges verändert im "Halli Galli": Nach dem Eigentümerwechsel und Umbau will die Diskothek mehr als nur ein altbekannter Disko-Stadl sein.

Buchen. Kein Stein oder besser gesagt kein Kabel blieb auf dem anderen bei der Umbaumaßnahme im Buchener "Halli Galli". Insgesamt wurden etwa 500 000 Euro investiert, allein die Licht- und Tonanlage wurde für 300 000 Euro auf den neusten

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen