AdUnit Billboard

Das blaue Kreuz wird auf die Wand projiziert

Von 
Bilder: Heimatverein Hainstadt
Lesedauer: 

Hainstadt. Ein Phänomen der Natur und der Erbauer der St. Anna Kapelle ist in jedem Jahr in den Wintermonaten, bei Sonnenschein und dem richtigen Winkel der Sonneneinstrahlung in der Kapelle zu beobachten. Da blaue Kreuz im Giebel der Kapelle, als „Verbindung der Erde zum Himmel“, wird auf die Wand hinter der St. Anna-Figurengruppe projiziert. Dies ist aber nur zu den Mittagsstunden und niedrigem Sonnenstand zu beobachten, sonst ist das oftmals von Besuchern der Kapelle gesuchte blaue Kreuz nicht zu sehen. Bilder: Heimatverein Hainstadt

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

© heimatverein hainstadt
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1