AdUnit Billboard
Männergesangverein Hettingen - Generalversammlung mit Wahlen

Corona verhindert Aktivitäten

Lesedauer: 
Im Rahmen der Generalversammlung des Männergesangvereins Hettingen wurden langjährige Mitglieder geehrt. © MGV Hettingen

Hettingen. Nach zweimaliger Absage im Jahr 2020 wegen der Corona-Pandemie konnte die Generalversammlung des Männergesangvereins Hettingen nun im Gasthaus „Zur Wanderlust“ durchgeführt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Erich Gremminger gedachte die Versammlung der verstorbenen Mitglieder Josef Müller, Artur Scheuermann, Rudi Gremminger, Irma Resch, Rudi Wunst, Willibald Müller, Eustach Knapp, Willi Schmelcher, Gerd Bundschuh und Hilmar Kirchgeßner mit einem Lied.

Danach berichtete der Vorsitzende über die zahlreichen öffentlichen Auftritte des Chores. Besonders nannte er die Mitwirkung bei den Liederabenden in Altheim, Bofsheim und Schloßau, an die Mitwirkung beim Chortreff des Sängerkreises in Hardheim sowie an die Umrahmung des Volkstrauertages und der Christmette in der Kirche in Hettingen – alle im Jahr 2019.

Nachhaltigen Eindruck bewirkt

Bei allen öffentlichen Auftritten konnte der Chor einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Bei sieben Geburtstagen und Jubiläen brachte der Chor den Jubilaren ein Ständchen dar, gratulierte im Namen des MGV zum Jubiläum und wünschte Gesundheit, Glück und Segen. Im nachfolgenden Bericht des Schriftführers wurden alle Tätigkeiten im MGV detailliert aufgelistet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Anschließend trug Kassenwart Benjamin Kirchgeßner den Bericht für die Jahre 2019 und 2020 vor. Kassenprüfer Wolfgang Reiser bestätigte eine einwandfreie Kassenführung und schlug der Versammlung die Entlastung des Kassenwarts vor, die einstimmig erteilt wurde, ebenso wie die des gesamten Vorstands.

Ehrungen für treue Sänger

Weiter wurden Sänger und Mitglieder geehrt: für 65 Sängerjahre Willi Mackert und Erich Gremminger, für 40 Jahre Josef Gremminger, Roland Müller und Adolf Platzer, für 60 Jahre Mitgliedschaft Gerhard Raab, Karl Mackert und Manfred Kirchgeßner. Die genannten Sänger wurden bereits vom Sängerkreis Buchen bei der Ehrungsmatinee in Walldürn ausgezeichnet.

Für 90-prozentigen Singstundenbesuch wurden Josef Gremminger, Erich Gremminger, Erich Scheuermann, Willi Mackert, Herbert Henn und Rudi Knühl geehrt. Ortschaftsrat Martin Mackert überbrachte die Grüße der Gemeinde und Hans Hauck die der örtlichen Vereine. Für die Dauer von zwei Jahren wurden Martin Mackert als stellvertretender Vorsitzender, Benjamin Kirchgeßner als Kassenwart, Jürgen Achillis als Beisitzer sowie Wolfgang Reiser und Max Mackert als Kassenprüfer gewählt.

Der Vorsitzende und der Schriftführer sind bei der nächsten Generalversammlung zu wählen.

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3

Im Ausblick wurde darauf verwiesen, dass festgelegte Termine wegen Corona wieder abgesagt wurden. Seit einem Ständchen zu einer diamantenen Hochzeit im März 2020 seien keine Tätigkeiten für den MGV zu vermelden, so der Vorsitzende, der zudem bedauerte, dass der MGV seit 2019 sieben Sänger verloren habe. Mit einem Schlusslied wurde die Versammlung beendet.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1