Eberstadt feiert Fastnacht - Vereine und Kindergarten beteiligen sich an Aktion des Ortschaftsrates Buntes Programm zusammengestellt

Lesedauer: 

Eberstadt. Auch wenn Eberstadt keine typische Faschingsgesellschaft ist, gibt es doch einige Narren im kleinen Dorf. Sei es die Musikkapelle, die jedes Jahr auf diversen Umzügen spielt oder der Sportverein VfL Eberstadt, der am Aschermittwoch zum traditionellen Heringsessen einlädt. Dieses Jahr ist das alles nicht möglich.

Gemeinsam aktiv

AdUnit urban-intext1

Deshalb haben sich Heike Brandt und Esther Vaskó vom Ortschaftsrat zur fünften Jahreszeit etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie haben eine Gemeinschaftsaktion, zusammen mit einigen Ortsvereinen sowie dem Kindergarten, gestartet und ein Programm erstellt, bei dem sich jeder Verein und jede Organisation von Eberstadt beteiligte. Vom Schmutzigen Donnerstag bis Aschermittwoch gibt es jeden Tag eine Faschingsaktion – natürlich coronakonform. Die Idee kam bei den Vereinen gut an und nach und nach füllte sich das Programm.

Gerichte auf Vorbestellung

„Mit dieser Aktion können wir zeigen, dass es uns noch gibt“ und „Wir wollen gerne auch etwas für das Ort und die Dorfgemeinschaft tun“ waren die Zusprüche aus den Vereinsreihen.

Manche Vereine bieten typische Faschingsgerichte zum Verkauf an und liefern auf Vorbestellung bis zur Haustüre innerhalb des Ortes. Andere bereichern die Eberstadter mit Überraschungstüten, Musik und Rezeptvorschlägen.

AdUnit urban-intext2

„Auch wenn Eberstadt nicht unbedingt ein närrisches Dorf ist, hoffen wir dennoch, dass die Angebote gut angenommen werden und sich Eberstadt solidarisch zeigt, und die Aktionen sowie die Vereine unterstützt “, so die Organisatorinnen.

Das Programm in der Übersicht:

AdUnit urban-intext3

Donnerstag, 11. Februar: „Faschingsüberraschung“ des MSC Eberstadt.

AdUnit urban-intext4

Freitag, 12. Februar: „Fasching to go“ vom Kindergarten Sonnenschein.

Samstag, 13. Februar, ab 13 Uhr: „Faschingsumzug“ vom „Bauwaache Ebberschd“.

Sonntag, 14. Februar, 13.33 Uhr: Balkonkonzert der Musikkapelle Eberstadt mit närrischer Musik.

Montag, 15. Februar: „Berliner fürs Ort“ vom Gesangsverein Eberstadt.

Dienstag, 16. Februar: „Narrengericht“ zum selbst machen.

Mittwoch, 17. Februar: „Heringsessen“ vom VfL Eberstadt.