Breitbandausbau verschiebt sich schon wieder

Von 
mb/Bild: BBV Deutschland
Lesedauer: 

Buchen. Der Ausbau des Breitbandnetzes von BBV-Deutschland unter dem Markennamen „Toni“ verschiebt sich ein weiteres Mal. Eigentlich sollte noch in diesem Jahr damit begonnen werden. Wie Sabine Schweiger, BBV-Landeskoordinatorin, den FN mitteilten, werde der Ausbau nach der Winterpause der Tiefbauunternehmen starten. Wenn es das Wetter zulässt, soll das Ende Februar der Fall sein. Im Frühjahr hatte BBV als Start der Baumaßnahmen den Juli dieses Jahres angekündigt. mb/Bild: BBV Deutschland

Mehr zum Thema

Breitbandversorgung

Flächendeckendes Glasfasernetz für den Main-Tauber-Kreis

Veröffentlicht
Von
Sascha Bickel
Mehr erfahren
Auto

Nio - Lademöglichkeiten von Wallbox bis Akkutausch

Veröffentlicht
Von
Solveig Grewe
Mehr erfahren

Thema : Breitbandausbau im Neckar-Odenwald-Kreis

  • Walldürn Glasfaserausbau startet im April

    Planungen sowie Zeitplan der Maßnahme vorgestellt

    Mehr erfahren