Ohne Führerschein unterwegs Betrunken einen Unfall verursacht

Lesedauer: 

Buchen. Ein betrunkener 19-Jähriger verursachte in der Nacht auf Sonntag mit seinem BMW einen Unfall in Buchen. In der Straße „Zum Mühlrain“ touchierte der junge Mann gegen 1.30 Uhr beim Rückwärtsfahren mit seinem Fahrzeug den BMW eines 21-Jährigen. Während der Unfallaufnahme kam der Verdacht auf, dass der 19-Jährige unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein durchgeführter Alkoholtest bestätigte die Vermutung und ergab 1,1 Promille. Daraufhin musste er zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Da der Betrunkene vor Ort keinen Führerschein vorzeigen konnte, wurde im weiteren Verlauf ermittelt, dass der 19-Jährige keine Fahrerlaubnis besaß. Nun kommt auf den Mann eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und der Straßenverkehrsgefährdung zu.