AdUnit Billboard
Kiwanis-Friedensbasar

Besucher können kreativ werden

Lesedauer: 

Buchen. Das Mehrgenerationenhaus Buchen, die Volkshochschule Buchen und die Diakonie Neckar-Odenwald nehmen am Samstag, 30. April von 9 bis 14.30 Uhr mit einem gemeinsamen Stand am Kiwanis-Friedensbasar in der Buchener Innenstadt teil. Das gemeinsame Thema lautet: „Miteinander – Füreinander“. Es gibt kulinarische Spezialitäten aus verschiedenen Ländern und Bilder von Kindern aus dem Mehrgenerationenhaus zum Thema Frieden und Zusammenhalt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Besucher können selbst kreativ werden und ein Bild zum Thema „Zusammenhalten bedeutet für mich“ gestalten. Des Weiteren gibt es ein Glücksrad und Informationen über die Angebote von Mehrgenerationenhaus, VHS und Diakonie. Zudem werden Spenden für die Kiwanis-Ukraine-Hilfe und das Projekt „Begegnungscafé für Geflüchtete aus der Ukraine“ gesammelt.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1