AdUnit Billboard
Drückjagd am 12. Januar

Besondere Vorsicht geboten

Lesedauer: 

Buchen. Die Jagdgemeinschaft Buchen II führt zur Verringerung von Wildschäden auf Feldern und im Stadtgebiet am Samstag 12. Januar, eine Drückjagd durch. Durch die Jagd kommt es im Bereich der L 585 Richtung Unterneudorf zu Beeinträchtigungen durch Geschwindigkeitsreduzierung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Es muss mit plötzlich die Straße überquerenden Hunden und Wildtieren gerechnet werden. Die betroffenen Wälder Bulau und Heuchel sind zwischen 8 und 16 Uhr für jegliches Betreten wie Spaziergänge und Waldarbeiten gesperrt.

Die betroffenen Gebiete sind durch farbige Absperrbänder gekennzeichnet.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1