AdUnit Billboard
„Blickpunkt Auge“

Beratung im „MGH“ in Buchen

Lesedauer: 

Buchen. Das Beratungsangebot für alle Menschen mit Sehproblemen im Neckar-Odenwald-Kreis „Blickpunkt Auge – Rat und Hilfe bei Sehverlust“ ist wieder persönlich möglich. Karin Gschwind berät als zertifizierte „Blickpunkt Auge“-Beraterin Betroffene und Angehörigen persönlich, kostenfrei und unabhängig. Sie berät alle Ratsuchenden nach vorheriger Anmeldung per Telefon oder E-Mail zu allen Fragen, die sich durch ein Leben mit Sehverlust ergeben. Die Angabe der Kontaktdaten ist zwingend erforderlich. Die örtlichen Coronaregeln sind einzuhalten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Diese Beratung findet am Montag, 26. Juli, im Mehrgenerationenhaus, Hollergasse 14, zwischen 11 und 16 Uhr statt. Die Beratung von „Blickpunkt Auge“ ersetzt zwar nicht den Besuch beim Augenarzt, informiert jedoch zu allen Themen, die mit einer Augenkrankheit verbunden sind. Kontakt: Karin Gschwind, „Blickpunkt Auge“-Beraterin für den Neckar-Odenwald-Kreis, Telefon 0173/2785767, E-Mail: k.gschwind@blickpunkt-auge.de.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1