Bauarbeiten in der Marktstraße sollen Anfang Mai beginnen

Von 
Bild: Olaf Borges
Lesedauer: 

Buchen. Die Bauarbeiten in der Buchener Markstraße sollen in der ersten Maiwoche beginnen, so das städtische Bauamt auf FN-Anfrage. Der erste von insgesamt vier Bauabschnitten wird zwischen Wilhelmstraße und Judengäßlein realisiert. Die komplette Maßnahme soll laut Bauamt bis Ende des Jahres fertiggestellt sein – vorausgesetzt natürlich, Corona macht hinsichtlich der Materiallieferungen und dem Personaleinsatz keinen Strich durch die Rechnung. Mit den Pflaster- und Kanalarbeiten sowie der Verlegung von Versorgungsleitungen in der Buchener Marktstraße beauftragte der Gemeinderat die Firma Tomac aus Buchen zum Angebotspreis von 777 404 Euro. Bild: Olaf Borges