Badische Landesbühne Aufführungen sind in der Stadthalle

Lesedauer: 

Buchen. Die Badische Landesbühne zeigt am heutigen Dienstag um 20.30 Uhr "Der Graf von Monte Christo" nach dem Roman von Alexandre Dumas. Das Stück handelt vom jungen Seemann Edmond Dantès. Einer angeblichen politischen Tat überführt, verbringt er 14 Jahre im Gefängnis Château d'If. Schuld daran sind seine drei größten Neider, die Intrigen gegen ihn schmieden. Dantès gelingt der Ausbruch aus dem Gefängnis und er sucht als mysteriöser "Graf von Monte Christo" seine ehemaligen Widersacher auf, um es ihnen heimzuzahlen.

AdUnit urban-intext1

Die BLB zeigt den Abenteuerroman in einer eigenen Bühnenfassung von Carsten Ramm und Chefdramaturgin Larissa Benszuweit. Beide reduzierten aber nicht nur die fast 1500 Seiten des Romans auf das Wesentliche, sondern gestalteten den Handlungsverlauf passend für das Geschehen auf der Bühne. Bereits um 17 Uhr gibt es für Kinder ab sechs Jahren das Familienstück "Die rote Zora und ihre Bande" von Kurt Held. Da schlechte Witterung angekündigt ist, werden die Aufführungen nicht im Museumshof, sondern in der Stadthalle stattfinden.