AdUnit Billboard
Grundschule Hainstadt - Ernennungsurkunde durch Schulrat Uwe Wurz überreicht

Anke Hauck neue Konrektorin der Grundschule Hainstadt

Lesedauer: 

Hainstadt. Mit guten Nachrichten im Gepäck kam Schulrat Uwe Wurz vom Staatlichen Schulamt Mannheim kürzlich spontan an die Grundschule Hainstadt. Die Grundschule bekommt mit Anke Hauck eine neue Konrektorin. Der Schulrat überreichte ihr in Anwesenheit des Kollegiums am vergangenen Donnerstag ihre Ernennungsurkunde. Möglich gemacht hat dies die Regierung des Landes Baden-Württemberg, die die Einführung eines Konrektors bereits an kleineren Schulen ab einer Schülerzahl von 101 ermöglicht hat.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit Anke Hauck kommt eine sehr erfahrene Kollegin an die Grundschule Hainstadt, die seit vielen Jahren im Schuldienst ist. Nach Abschluss ihres Referendariats an der Pfingstbergschule in Mannheim kehrte sie in ihren Heimatlandkreis Neckar- Odenwald zurück. Ihre erste Anstellung hatte sie ab 1993 an der Karl-Trunzer-Schule in Buchen.

In Hardheim unterrichtet

Nach der Geburt ihrer Kinder und der anschließenden Erziehungszeit wurde sie am Walter-Hohmann-Schulzentrum in Hardheim eingesetzt. Dort unterrichtete sie vor allem im Hauptschulbereich.

2011 erfolgte dann die Versetzung an die Grund- und Hauptschule Höpfingen, wo sie über Jahre hinweg in der Grundschule die dritten und vierten Klassen als Klassenlehrerin unterrichtete.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Anke Hauck ist eine Kollegin, die neben vielfältigen Erfahrungen und hoher Fachkompetenz auch Einsatzfreude und eine ausgeprägte Kooperationsfähigkeit mitbringt.

Über die Ernennung freut sich die Rektorin Miriam Englert-Hanak und das gesamte Kollegium der Grundschule Hainstadt und wünscht der neuen Konrektorin für ihr neues Aufgabenfeld alles Gute und viel Erfolg. Als Geschenk wurde eine Schultüte mit vielen guten Wünschen überreicht.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1