Schützengesellschaft Buchen - Treffsichere Mitglieder ausgezeichnet / Zufriedener Blick auf das abgelaufene Jahr 50-Meter-Anlage wird 2017 modernisiert

Lesedauer: 

Treffsichere Mitglieder der Schützengesellschaft Buchen wurden bei der Jahresabschlussfeier im "Waldeck" ausgezeichnet. Besonders stolz ist die SG Buchen dabei auf die Schüler-, Jugend- und Juniorenabteilung, in der mittlerweile 19 Nachwuchsschützen vertreten sind.

© Achim Schubert

Beste Stimmung herrschte am Samstagabend im "Waldeck" bei der Jahresabschlussfeier der Schützengesellschaft Buchen.

AdUnit urban-intext1

Buchen. In einem kleinen Rückblick ließ Oberschützenmeister Achim Schubert das Jahr 2016 Revue passieren. Besonders hob er dabei die als von Landratsamt und Schießstandsachverständigen bezeichnete erfolgreiche und vorbildliche Modernisierung der 25-Meter-Stände hervor. Himmelfahrt und Schützenmarkt waren wiederum ein voller Erfolg. An Himmelfahrt besuchten über 200 Gäste die Sportschießanlage. Neben dem traditionellen Schießen fand auch der Hufeisenwettbewerb des Country- und Westernclubs statt. Der 187. Buchener Schützenmarkt wurde neben dem hervorragenden Angebot im Weinzelt und der Bestückung von modernsten Fahrgeschäften und Marktbeschickern besonders im Bereich des Festzeltes aufgewertet; übernahmen doch hier die drei Buchener Gastronomen Simon Schäfer (Schwanen), Christian Ulmer (Waldeck) und Ralf Vogt (Sonne) erstmals die Speisenbewirtschaftung, verbunden mit großem Lob aller Besucher.

Für das Jahr 2017 hielt Schubert einen kleinen Ausblick. Hauptsächlich wird hier die Modernisierung der 50-Meter-Anlage auf der Agenda stehen. Verhandlungen zur Übernahme des gesamten Festzeltes durch das Gastronomen-Trio vom Vorjahr sind aktuell am Laufen. Festwirt Dominik Baier wird sich wegen beruflicher Gegebenheiten nicht mehr um das Festzelt bewerben.

Erfolgreiche Schützen geehrt

Erster Schützenmeister Joachim Schmidt konnte im Anschluss erfolgreiche Mitglieder zur Ehrung aufrufen. Folgende Schützen wurden ausgezeichnet: Meisterschützenpokal: Georg Schädle (419 Punkte); Hannelore Müller (350); Siegmund Gross (344). Jahresmeister Luftgewehr: Oliver Schmitt (3857); Thorsten Konrad (3807); Max Ackermann (3803). Jahresmeister LG Auflage: Manfred Mechler (3000 von 3000 möglichen); Siegmund Gross (2994); Anton Schmitt (2994). KK-Gewehr 3 x 20: Thomas Noe (5383); Kurt Wilhelm (5321); Oliver Schmitt (5194). KK-Auflage: Werner Mächtel (2900); Siegmund Gross (2882); Hannelore Müller (2855).Gewehr 100 Meter Auflage: Siegmund Gross (2994); Anton Schmitt (2928); Hannelore Müller (2915). Luftpistole: Georg Schädle (3668); Klaus Scheiwein (3644); Jürgen Sillmann (3548). Luftpistole Auflage: Jürgen Sillmann (2932); Gisela Schädle (2907); Günter Klosowski (2895). Sportpistole: Angelika Lehnert (5463); Klaus Scheiwein (5394); Alexander Wiese (5289). Den Stammtischpokal erkämpfte sich Thomas Noe (40) vor Anton Schmitt (37) und Rebecca Wallrapp (37). Der Luftgewehr-Knicklauf-Pokal ging an Hannelore Müller (484) vor Manfred Mechler (482) und Reinhold Halbaur (476). Meisterschützenabzeichen errangen: Bronze: Pasquale Beluso, Romina Pfeiffer, Jaenette Slusarek, Sina Schäfer. Silber: Michelle Mages, Rebecca Wallrapp. Groß-Silber: Michelle Mages, Rebecca Wallrapp. Groß-Gold: Thomas Noe, Joachim Schmidt. Jahresspangen Silber: Thorsten Konrad, Angelika Lehnert, Hans Mittelstaedt, Wilfried Nickel, Jürgen Schmidt, Wolfgang Wörner, Alexander Wiese und Kurt Wilhelm. Gold: Max Ackermann, Siegmund Gross, Reinhold Halbaur, Günter Klosowski, Werner Mächtel, Manfred Mechler, Hannelore Müller, Kurt Richter, Jürgen Sillmann, Georg Schädle, Gisela Schädle, Klaus Scheiwein, Anton Schmitt, Oliver Schmitt, Achim Schubert und Willi Wörner.

AdUnit urban-intext2

Zweiter Schützenmeister Hans Mittelstaedt gab anschließend den Gewinner des Geselligkeitspokals bekannt: Charlotte Mittelstaedt hatte hier die Nase vorn (47 Punkte) dicht gefolgt von Manfred Mechler (42) und Rebecca Wallrapp (36).

Eine besondere Ehrung erhielten die Jungschützen von Jugendleiter Jürgen Sillmann und Oliver Schmitt: Sina Schäfer für den zweiten Platz im Bogenschießen bei den Kreismeisterschaften. Ausgezeichnet für hervorragende Trainingsergebnisse wurden Romina Pfeiffer, Sina Schäfer, Jaenette Slusarek und Michelle Mages. asc