AdUnit Billboard
Bildung: 2 - Kindergärten und Schulen im Stadtgebiet ausgestattet / Auch CO-Messgeräte wurden ausgegeben

32 mobile Luftreinigungsgeräte an Buchener Schulen und Kindergärten verteilt

Lesedauer: 
Rechtzeitig vor Beginn des Kindergarten- und Schuljahres wurden 32 mobile Luftreinigungsgeräte und CO-Messgeräte in Buchen verteilt. © Stadt Buchen

Buchen. Gezielt sollen in Buchen in schwer belüftbaren Räumen mobile Luftreinigungsgeräte in Kindergärten und Schulen eingesetzt werden. Rechtzeitig vor Beginn des neuen Schul- und Kindergartenjahres hat die Stadt Buchen nun die bestellten 32 mobilen Luftreinigungsgeräte erhalten und ausgegeben. An die Kindergärten wurden darüber hinaus CO2-Messgeräte geliefert, zur Überwachung der CO2-Konzentration in den Gruppenräumen und somit zur Erinnerung an das regelmäßige Lüften.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Schnell reagiert“

„Wir haben schnell reagiert und früh bestellt, so dass die Lieferung rechtzeitig erfolgte“, betont Bürgermeister Roland Burger bei der Übergabe eines Luftreinigungsgerätes und eines CO2-Messgerätes an Carolin Ramburger vom Katholischen Kindergarten „St. Rochus“ Buchen im Beisein des Beigeordneten Benjamin Laber und der Fachdienstleiterin „Kindergärten und Schulen“, Anne Rottermann.

„Regelmäßiges Lüften ist neben Tests, Masken und Abstandsregeln das Wichtigste. Wo Lüften nicht ausreichend möglich ist, wollen wir die Luftreinigungsgeräte zusätzlich einsetzen“, erklären Bürgermeister Burger und Beigeordneter Laber. In Buchen werden in den Kindergärten auch weiterhin Selbsttests für die Freiwillige Testung der Kindergartenkinder bereitgestellt.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1