Lions-Adventskalender 16. Türchen wurde geöffnet

Lesedauer: 

Buchen. Gewinne im Wert von 1275 Euro sind heute im Adventskalender des Lions-Club Madonnenland verborgen. Darin hat das Fuhrunternehmen Kurt Schuler aus Limbach für die Nummer 2781 Bargeld in Höhe von 50 Euro eingelegt. Von Escale Möbel Bopp aus Limbach gibt es einen Gutschein im Wert von 250 Euro für die Nummer 1178. Vier Essensgutscheine im Wert von jeweils 25 Euro können die Besitzer der Nummern 3006, 5169, 5918 und 8629 in der Heidersbacher Mühle in Rittersbach einlösen. Von Jürgen Reimold Dir. Zurich aus Fahrenbach kommen 50 Euro Bargeld für die Nummer 4959. Von der Zimmerei Gort und Bangert aus Limbach gibt es einen Blumenkübel im Wert von 75 Euro für die Nummer 5880. Eine Holzbank im Wert von 250 Euro hält die Zimmerei Gort und Bangert für den Besitzer der Nummer 2003 bereit. Beim Baustoffhandel Alois Schwab aus Limbach können die Nummern 4206 und 7959 jeweils einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro einlösen. Schäfer Behälterbau aus Mosbach hat für die Nummer 3253 Bargeld in Höhe von 50 Euro eingelegt. Einkaufsgutscheine im Wert von je 25 Euro steuert die Gärtnerei Bopp aus Limbach für die Nummern 1188, 3510, 4019, 5153, 5789 und 8763 bei. Zudem gibt es von der Gärtnerei Bopp vier Gartenberatungen im Wert von je 100 Euro für die Nummern 1622, 2946, 7114 und 7497. Mit vier Einkaufsgutscheinen im Wert von je 25 Euro hat sich die Metzgerei Rausch in Limbach beteiligt, die von den Besitzern der Nummern 1254, 4094, 4165 und 4300 dort eingelöst werden können.

AdUnit urban-intext1

Folgende Gewinne sind noch aus früheren Türchen abzuholen: ein Drehstuhl der Firma Todtenhaupt Objekteinrichtungen aus Höpfingen im Wert von 283 Euro für Losnummer 4425 sowie ein Kombihammer der Firma Edelmann aus Bad Mergentheim im Wert von 100 Euro für Losnummer 6756 und ein weiterer Kombihammer im Wert von 150 Euro für die Losnummer 3902.

Die Gewinne können wie immer in der Apotheke am Musterplatz abgeholt werden. k.n.