AdUnit Billboard
Waldbegehung des Boxberger Gemeinderats - Forst der Umpfertal-Kommune befindet sich insgesamt in einem stabilen Zustand

Vielfalt durch Mischung sichert Risikostreuung

Von 
Werner Palmert
Lesedauer: 
Fachgerechte Baumfällung: Die beiden Forstwirte Janik Keppner (kniend) und Jochen Schöneck (links) demonstrierten den Gemeinderäten bei ihrer jährlichen Waldbegehung im Distrikt „Remsberg“ auf Gemarkung Oberschüpf das fachgerechte Fällen einer Roteiche, wobei der ferngesteuerte mechanische Fällkeil zum Einsatz kam. © Werner Palmert

„Der Boxberger Stadtwald befindet sich – bedingt durch Vielfalt und Mischung der Baumarten – in einem stabilen Zustand und wird auch in Zukunft eine sichere Einnahmequelle für die Stadtkasse bleiben“, so Forstdirektor Karlheinz Mechler.

Boxberg. Ein optimistisches Resümee zog der Leiter des Kreisforstamtes am Ende des Waldbegangs der Boxberger Stadträte durch die Distrikte „Remsberg“

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1