AdUnit Billboard
Neue Faltkarte

Taubertal gut vertreten

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Der Tourismusverband Franken hat eine neue Faltkarte mit dem Titel „Parks und Gärten – Entdeckungsreise in grüne Paradiese“ herausgegeben. Hierzu gibt es auch eine Website mit ausführlicheren Informationen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Sowohl die gedruckte Karte als auch die Online-Version gliedern sich in die Rubriken „Parks“, „Schau- und Lehrgärten“, „private Gartenparadiese“, „botanische Gärten“ sowie „Grüne Schätze in Dorf und Landschaft“.

„Ich freue mich sehr, dass vor allem zahlreiche Parks aus der Ferienlandschaft ‚Liebliches Taubertal‘ in dieser Information berücksichtigt sind“, erklärt der Vorsitzende des Tourismusverbandes, Landrat Christoph Schauder. Hier finden sich der Burggarten von Rothenburg, der Burgpark Gamburg, die Klostergärten in Bronnbach, der Kurpark und der Schlosspark in Bad Mergentheim, das Schlösschen im Hofgarten in Wertheim sowie der Schlossgarten Weikersheim.

„Ergänzt wird die Aufzählung aus dem ‚Lieblichen Taubertal‘ um den Romschlösslegarten in Creglingen und den Paracelsus-Garten in Röttingen als Schau- und Lehrgarten sowie um – jeweils in Rothenburg – Leyk’s Lotos-Garten als Botanischen Garten und den Klostergarten als Beispiel für grüne Schätze im Dorf und Landschaft“, ergänzt Geschäftsführer Jochen Müssig vom Tourismusverband „Liebliches Taubertal“.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die Website ist unter der Adresse www.frankens-paradiese.de erreichbar.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1