AdUnit Billboard
Heimat- und Kulturverein - Erste Schwabhäuser Ladies Night

Schwabhäuser Ladies Night: Französische Mode begeistert Publikum

Von 
Elisabeth Englert
Lesedauer: 
Die erste Schwabhäuser Ladies Night begeisterte das Publikum. © Elisabeth Englert

Schwabhausen. Französische Mode präsentiert von Bauländer Models – eine gewagte Liaison? Mitnichten, wie an der ersten Schwabhäuser Ladies Night unschwer festzustellen war.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gefüllte Sektgläser, feine Häppchen, liebevoll dekorierte Stehtische und ein langer, roter Teppich erwarten die Gäste. Überall im Raum verteilt stehen Grüppchen von Frauen zusammen. Die zwei Männer, die den Weg hierher gefunden haben, fallen auf. Es wird bereits eifrig geschminkt, beraten, werden Halsketten oder Ringe anprobiert und die zahlreichen Kleidungsstücke an den Ständern begutachtet. Man weiß fast nicht, wohin man sich zuerst wenden soll. Im Sinne eines entspannten Ankommens vielleicht zunächst zum Tisch mit den gefüllten Sektgläsern.

Anmeldung Newsletter "Mittagsnews"

Es ist Ladies Night im Dorfgemeinschaftshaus. Der Heimat- und Kulturverein veranstaltet zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit der Schwabhäuser Mitbürgerin Nathalie Slaby diesen Event. „Der Spaß soll ganz eindeutig im Vordergrund stehen“, so Slaby. Rund 30 Outfits aus vier Kollektionen der aktuellen Frühjahrs- und Sommermode präsentieren die aus Boxberger Ortsteilen stammenden Models. Blusen, Hosen, Kleider, uni oder bunt – die in Aix-en-Provence designten Teile sind alltagstauglich und für Jeder(man)frau tragbar.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Fetzige Rhythmen, eine Lightshow und wabernder Nebel versprühen einen Hauch von Glamour, als die Frauen über den Catwalk stolzieren, gesäumt von ihrem begeisterten Publikum. Man spürt, dass Slabys Anspruch vom Spaß, der im Vordergrund stehen solle, mit diesem Gesamtkonzept von Vorführung und Unterhaltung aufging.

Denn da die Veranstaltung mit Ladies Night betitelt war, durfte nach trendigen Outfits, Schmuck und Kosmetik nicht Schluss sein. Nachdem manch schickes Teil „an den Mann gebracht“ wurde, hatte auch das zahlreich zur Party mit der Band „Crunchem“ erschienene starke Geschlecht seinen Spaß.

AdUnit Mobile_Footer_1