AdUnit Billboard
Polizeipräsidium Heilbronn

Nach Schüssen auf Auto in Boxberg: Polizei fahndet auf Hochtouren

Von 
sk
Lesedauer: 
© Carsten Rehder

Boxberg. Nach den nächtlichen Schüssen auf ein Auto in Boxberg gibt es noch keine neuen Erkenntnisse. Vor zwei Wochen waren am 25. Oktober kurz nach Mitternacht mehrere Schüsse auf das in einem Hof in der Sonnenhalde geparkte Auto abgefeuert worden (wir berichteten). Vier bis fünf Schüsse waren innerhalb kürzester Zeit zu hören. Am Morgen entdeckte der Besitzer des Pkw ein Einschussloch an der hinteren Seitenscheibe der Fahrerseite sowie aufgeplatzten Lack in der Fahrertür.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Ecke Kappl

Schüsse auf parkendes Auto

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Die Polizei geht davon aus, dass die Schüsse aus einem haltenden Auto heraus abgegeben worden waren. Auf FN-Nachfrage antwortete Annika Grundbrecher, Sprecherin des Polizeipräsidiums Heilbronn, dass sich bisher noch keine Zeugen gemeldet haben. Die vom Täter verwendete Waffenart sei noch nicht bekannt. Die Ermittlungen hierzu laufen weiter auf Hochtouren.

Näheres war „aus ermittlungstaktischen Gründen“ nicht zu erfahren. sk

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1