Spontane Aktion - Andre Trautmann und Marcel Eck säuberten Straßenrand Mehrere Säcke Unrat aufgesammelt

Lesedauer: 
In einer spontanen Aktion säuberten Andre Trautmann und Marcel Eck einen 500 Meter langen Streifen am Straßenrand bei Schweigern. © Eck

Schweigern. Durch die beiden Schweigerner Bürger, Andre Trautmann und Marcel Eck, wurden in ehrenamtlicher Arbeit die Straßenränder von Unrat gesäubert. Unzählige alte Fisch- und Wurstdosen, leere Haarsprays, Konservendosen, Altglas, Plastik- und Papiermüll, sowie Bioabfälle am Ortseingang von Schweigern, von Richtung Bobstadt her kommend, wurden aufgesammelt.

AdUnit urban-intext1

Hierbei kamen auf den gut 5000 Metern, die entlang der beiden Straßenseiten abgelaufen wurden, mehrere Säcke mit Abfall zusammen. Gerade in diesem Bereich ist in den letzten Jahren festzustellen, dass immer mehr Abfälle aus den fahrenden Kraftfahrzeugen geworfen werden und diese somit unschön und vor allem auch schädlich für die Umwelt entlang der Straße und auf den umliegenden Äckern der Landwirte verstreut liegen.

Die spontane Aktion der beiden Bürger fand großes Lob bei Ortsvorsteher Ferdinand Eck.