Anton Mattmüller im Talk „Jugend in der Krise“

Lesedauer: 

Main-Tauber-Kreis. Der Landtagskandidat der SPD Main-Tauber, Anton Mattmüller, veranstaltet am Donnerstag, 28. Januar, um 19 Uhr einen Talk mit der Juso-Landesvorsitzenden Lara Herter. Den Talk können Interessierte live über Instagram verfolgen. Er steht unter dem Motto „Jugend in der Krise“. Herter kommt aus Albstadt im Zollernalbkreis und ist seit letztem Jahr die Vorsitzende der SPD-Jugendorganisation in Baden-Württemberg. Inhaltlich sollen die vielen Herausforderungen, speziell für Jugendliche, in der aktuellen Corona-Krise besprochen werden.

AdUnit urban-intext1

Der Schwerpunkt wird hierbei auf der Bildungssituation liegen. Schüler, Azubis und Studenten haben seit Monaten mit massiven Einschnitten in ihr gewohntes Leben zu kämpfen. In verschiedenen Medien wird momentan oft von einer „verlorenen Corona-Generation“ geredet. Herter und Mattmüller sprechen darüber, welche politischen Maßnahmen dieser Behauptung entgegengestellt werden müssen. Weitere Themen sind die Klimakrise, Gleichberechtigung und wie eine gerechte Zukunft für und von jungen Menschen gestaltet werden kann.