AdUnit Billboard
Tischtennis - Oberschüpf ist A-Klassen-Meister

Jubel beim TTC

Von 
wahe
Lesedauer: 
Die erfolgreiche Mannschaft. © Waltraud Henninger

Oberschüpf. Der TTC errang nach dem 3er Pokal auch die Meisterschaft. Eine spannende Spielrunde konnte mit der Meisterschaft gekrönt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Vorrunde wurde gut geplant, je nach Spielstärke der Gästemannschaften stellte Spielführer Manfred Pers seine Mannschaft auf und stimmte auch vielen Verlegungen zu. Die beiden wichtigen Spiele gegen Großrinderfeld und Assamstadt wurden gewonnen und somit die Halbzeitmeisterschaft gefeiert.

In der Vorrunde war der Fokus auf den 3er Pokal gelegt worden. Hierdurch wurden die Nachwuchsakteure an fünf Spieltagen eingesetzt, die durch gute Leistungen überzeugen.

Mehr zum Thema

Boxberg

TTC Oberschüpf ist Meister der A-Klasse

Veröffentlicht
Von
Bild: Waltraud Henninger
Mehr erfahren

Die Rückrunde stellte sich als schwierig dar – verspäteter Rundenbeginn durch Corona, Urlaub, Berufliches und zum Rundenende Krankheiten machten einen normalen Spielbetrieb fast unmöglich. Von anfänglich neun Spielern standen teilweise nur noch vier Spieler zur Verfügung.

Für die letzten drei Spieltage wurde die Mannschaft mit Gerd Pers und Lothar Stäbe noch kurzfristig um zwei weitere Spieler ergänzt, die aber zwei Jahre keinen Tischtennissport mehr ausübten. Hierdurch trat die Equipe nicht nur vollzählig an, die Spieler errangen wichtige Siege und retteten so die Meisterschaft ins Ziel.

Es waren im Einsatz: Christian Schrickel, Simon Weiland, Thomas Henninger, Gerd Pers, Reiner Holzer, Gerald Weiland, Manfred Pers, Andreas Meder, Lothar Stäbe, Felix Trenten, Niklas Hopf. wahe

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1