Wohnanlage El Cinco - Rohbauarbeiten am ersten Gebäude sind nahezu fertiggestellt Highspeed-Internet für alle Wohnungen

Von 
red
Lesedauer: 
Geschäftsführer Stadtwerk Tauberfranken Dr. Norbert Schön und Paul Gehrig, Koordinator Tobias Bäumlisberger, Geschäftsleitung Eva und Dieter Bäumlisberger, Oberbürgermeister Udo Glatthaar beim offiziellen Startschuss der Highspeed-Internetverbindung in Bad Mergentheim. Die Wohnanlage El Cinco wird auch angeschlossen. © Veranstalter

BAD MERGENTHEIM. Die Entwicklung von El Cinco in Bad Mergentheim schreitet nach dem erfolgreichen Baustart im Juli weiter voran. Die Rohbauarbeiten am ersten Gebäude sind nahezu fertiggestellt, und in Kürze beginnt der Aushub am zweiten Gebäude. Im Erlenbachweg in Bad Mergentheim wird seit diesem Sommer das neuste Vorzeigeprojekt der Firma Qualitätshaus Bäumlisberger realisiert. Am Südhang mit Blick über das idyllische Taubertal entstehen 64 licht- und sonnendurchflutete Wohnungen mit Flächen zwischen 42 und 218 Quadratmetern, verteilt auf fünf ansprechende Neubauten. Das Gebäudeensemble schafft durch seine großzügige Anordnung einen Raum für lang anhaltende Wohnträume. Die Gebäudearchitektur zeigt sich zudem klar strukturiert – die hellen Außenfassaden in Verbindung mit dunklen Akzentuierungen ergeben eine moderne und hochwertige Wirkung. Alles von erfahrener Hand geplant und auf die Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner abgestimmt. Garagen- und Carportstellplätze sowie Fahrradabstellräume sorgen zudem für eine ausreichende Parkraumsituation.

Zentrumsnah

AdUnit urban-intext1

Durch die zentrumsnahe Lage mit einer hervorragenden innerstädtischen Infrastruktur, die Anbindung an die Solymar-Therme und den angrenzenden Kurpark können die Bewohner von El Cinco sämtliche Vorzüge stadtnahen Wohnens genießen. Darüber hinaus setzt Qualitätshaus Bäumlisberger hier einen zu kunftsweisenden Meilenstein. Zusammen mit dem Stadtwerk Tauber-Franken als Netzbetreiber entsteht mit El Cinco das erste Pilotprojekt für Highspeed-Internet. Im Vergleich zu anderen Technologien wird hier die Glasfaserleitung direkt in jede Wohnung geführt – mit bis zu 1000 Mbit/s wird den Bewohnern dann nach Fertigstellung ein Surferlebnis auf höchstem Niveau ermöglicht.

Qualitätshaus Bäumlisberger ist damit Vorreiter unter den Bauträgern. Daneben realisiert Qualitätshaus Bäumlisberger viele Neubauten, vom Einfamilienhaus bis hin zur großen Wohnanlage. So stehen momentan vier Mehrfamilienhäuser kurz vor der Fertigstellung in Schloß Stetten, Künzelsau. Weitere Projekte sind in Planung. red