AdUnit Billboard
Freiwillige Feuerwehr Lengenrieden - Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen

Heiko Schmidt ist neuer Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Lengenrieden

Große Veränderungen brachten die Neuwahlen im Rahmen der Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lengenrieden.

Von 
wahe
Lesedauer: 
Ein Großteil der Gewählten der Feuerwehr Lengenrieden mit der Boxberger Bürgermeisterin Heidrun Beck (rechts) und Stadtkommandant Harry Schroth (links). © Waltraud Henninger

Lengenrieden. Kommandant Werner Benninger begrüßte zu der Zusammenkunft vor allem Bürgermeisterin Heidrun Beck, die Grüße der Stadt Boxberg im Gepäck hatte, ebenso zollte sie der Truppe ihre Anerkennung für den ehrenamtlichen Dienst. Lobende Worte kamen ebenfalls von Stadtkommandant Harry Schroth, Ortsvorsteher Hans Höhnle und Stadtrat Martin Spergo. Insgesamt sprachen alle von einer rührigen Wehr in dem kleinen Ort.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach dem Totengedenken verlas Schriftführer Christian Wirth das Protokoll der Versammlung von 2020, in dem er überwiegend über vereinsinterne Veranstaltungen sprach, die durch Corona stark eingeschränkt waren. Weitere Neuigkeiten gab es von Kommandant Benninger, der von der Teilnahme an einem Maschinistenlehrgang durch Heiko Schmidt sprach, zudem die erfolgreichen Grundausbildungen von Rico Metzner, Alexander Repp und Linus Spergo erwähnte. In seinem Rückblick auf die vergangenen zehn Jahre, so Benninger, habe es einen Zuwachs von acht Personen gegeben, darunter erstmals eine Frau..Für diese Bereitschaft bedankte sich der Kommandant und freute sich auf eine gute Zusammenarbeit.

Den Finanzbericht stellte Kassierer Werner Schulz vor, der ebenfalls fehlende Einnahmen durch die Pandemie beklagte, man aber trotzdem eine Spende für die Restaurierung der Kreuzigungsgruppe am Ortseingang von Lengenrieden getätigt habe.

Thomas Englert und Artur Haas hatten die Kasse geprüft und bescheinigten Werner Schulz eine bestens geführte Kasse.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Bei den Neuwahlen wurde Heiko Schmidt als Kommandant an die Spitze gewählt, sein Stellvertreter ist Martin Spergo. Nachfolgend ein Blick auf die weiteren Posten, die vergeben wurden: Werner Benninger (Schriftführer), Christian Wirth (Kassenwart), Patrick Prosser, Christian Lange (beide Kassenprüfer), Alexander Schmidt (Gerätewart), Rico Metzner, Oswald Dietz (beide Beisitzer).

Die Ehrungen nahmen im Anschluss dann einen breiten Raum ein.

Artur Haas wurde für zehn Jahre als Kassenprüfer sowie stellvertretender Kommandant ausgezeichnet, Thomas Englert für 35 Jahre als Kassenprüfer. Werner Schulz war 35 Jahre Kassenwart und Hans Höhnle für 38 Jahre Mitglied, davon 25 Jahre Kommandant und Beisitzer. Der scheidende Kommandant Werner Benninger selbst erhielt eine Würdigung für 35 Jahre Mitgliedschaft.

Für den scheidenden Kommandanten Benninger gab es viele lobende Worte, allgemein für den Generationenwechsel in der Abteilung Lengenrieden. Harry Schroth sprach von zwei weiteren angebotenen Grundausbildungslehrgängen in diesem Jahr sowie von der Verbesserung des Digitalfunks, ebenso von einer gezielten Einsatzplanung bei Katastrophenfällen. wahe

AdUnit Mobile_Pos4
AdUnit Content_3
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1