Kochbuch geplant - Familiennetzwerk Boxberg und evangelischer Kindergarten „Schatzkiste“ machen gemeinsame Sache / Rezepte gesucht Eine kulinarische Reise für Familien

Lesedauer: 

Boxberg. Mit Aktionstaschen zum Thema „Essen verbindet“ werben das Familiennetzwerk Boxberg und der evangelische Kindergarten „Schatzkiste“ gemeinsam mit den weiteren örtlichen Kindergärten für Beiträge von Boxbergern für ein gemeinsames Kochbuch. Jede interessierte Familie erhält eine Tasche, gefüllt mit Kochschürze, Rezeptvorlage und Tischgebeten. Kinder der Boxberger Kindergärten können sie aus der Einrichtung mitnehmen bzw. dort abholen. Alle anderen Familien können werktags zwischen 8 und 14 Uhr eine Tasche im evangelischen Kindergarten „Schatzkiste“ (Jakob-Reichert-Straße 20, Boxberg) kontaktfrei abholen. Ziel des Projekts ist es, gemeinsam ein persönliches und originelles Kochbuch zu erstellen. Die Verantwortlichen bitten darum, gemeinsam mit den Kindern ein Lieblingsrezept zu kochen, es aufzuschreiben sowie in die Musterblätter einzutragen. Zum besseren Verständnis liegt jeder Tasche ein Beispielrezept bei.

AdUnit urban-intext1

Die Taschen und fertigen Rezepte können bis spätestens 15. Februar im jeweiligen Kindergarten wieder abgegeben werden. Sind alle Rezepte eingesammelt, werden diese zu einem Kochbuch gebunden, erhältlich für einen Unkostenbeitrag. Daniel Gehrlein, Leiter des Netzwerks Familie, und Brigitte Stelter, Leiterin des Kindergartens „Schatzkiste“, hoffen auf zahlreiche Unterstützung für das Projekt „Essen verbindet“.