„Falsche Polizeibeamte“ - 79-Jährige bestohlen Das Opfer einer neuen Masche

Von 
pol
Lesedauer: 

Das Ersparte erbeuteten dreiste Betrüger bei einer Rentnerin in Boxberg. Der Frau wurde zunächst telefonisch von einem angeblichen Polizeibeamten berichtet, dass ihre Daten auf einer Liste für mutmaßliche Einbrüche aufgefunden wurden. Bei einem weiteren Anruf gaben die Betrüger an, dass zwei Einbrecher festgenommen worden seien. Aus Vorsichtsgründen sollte ihr Bankkonto dennoch gesperrt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen