AdUnit Billboard
Historisches - Bäume und Büsche überwuchern die Überreste des Boxberger Schlosses / Walter Rukaber vom Heimatverein Boxberg möchte das Bauwerk restaurieren

Boxberger Schloss: Einst stolze Ritterburg, jetzt Ruine

Vor einigen Jahrhunderten lebten noch Adlige, Johanniter und Raubritter in der Boxberger Burg. Heute hingegen kämpft Heimatvereinsmitglied Walter Rukaber für die Restaurierung der Ruine auf dem Schlossberg hoch über dem Umpfertal.

Von 
Barbara Englert
Lesedauer: 
Mittlerweile sind die Gemäuer des Schlosses nicht mehr von Adligen, sondern von der Flora in Beschlag genommen. Für Walter Rukaber und den Heimatverein Boxberg ist es an der Zeit, die Steine vom Bewuchs zu befreien. © Barbara Englert

Wo einst Ritter zuhause waren, wurzeln heute Bäume, wachsen Büsche und überwuchern Gräser die Reste der alten Steinmauern. Auswärtige Besucher erinnert die verschlafene Ruine wohl an ein Bild aus einem Märchenbuch. In den Augen eines Einheimischen gleicht es aber eher einem Alptraum.

„Da tränen einem die Augen, wenn man das sieht, wie das zuwächst“, so Walter Rukaber aus Schwabhausen.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1