Sonntag, 11. April - Liedergottesdienst in Unterschüpf

Auf Spuren von Herrschaftskritik

Lesedauer: 
Christiane Weber und Stefan Rauch sind in Unterschüpf zu Gast. © Herzog-Klemenz

Unterschüpf. Staatskönige waren Jahrtausende lang Normalität und galten als gottgewollt. Auch Dietrich Bonhoeffer rang mit der Frage: Ist der Staat eine Schöpfungsordnung und alle Obrigkeit wirklich von Gott? Wo gibt es Systemkritik in der Bibel?

AdUnit urban-intext1

Der Liedergottesdienst am Sonntag, 11. April, um 10 Uhr mit Stefan Rauch und Christiane Weber in Unterschüpf folgt Spuren von Herrschaftskritik in der Heiligen Schrift. Wie steht es mit der Macht des Königs über Untertanen, der Macht des Vaters in Ehe und Familie und der Macht des Klerus über die Laien in der Kirche und gibt es Wege von der Fremdherrschaft zum eigenverantwortlichen Denken?

Umrahmt wird der Gottesdienst mit Liedern zum Thema. Dabei sind Stücke von Johannes Falk, Joni Mitchell, Reinhard Mey und eigene von Stefan Rauch (Gitarrist, Sänger, Prädikant) und Christiane Weber (Geige, Gesang) zu hören oder zu bedenken.

Der Liedergottesdienst in der evangelischen Kirche in Unterschüpf beginnt um 10 Uhr. Die Hygienevorschriften sind einzuhalten.

AdUnit urban-intext2