Ruthardt feiert 80. Geburtstag

Lesedauer: 

Schweigern. Wolfgang Ruthardt war schon immer ein seinem Heimatort verbundener Mensch. So ist es auch kein Wunder, dass er alle Schweigerner Vereine jahrzehntelang als Mitglied und Förderer sowie als aktiv Mithelfender unterstützt hat. Er war 30 Jahre lang als Vertreter der Schweigerner Einwohner tätig, zunächst im Ortschaftsrat von Schweigern, später im Stadtrat von Boxberg. Über 50 Jahre führte der gelernte Maurermeister ein eigenes Fliesenlegergeschäft, bevor er dieses im Jahr 2007 an seinen Sohn Armin übergab. Nun kann er sich verstärkt seinem Hobby der Gartenarbeit, der Blumen- und Pflanzenzucht, und hier besonders seinen geliebten Kakteen widmen. Ortsvorsteher Ferdinand Eck besuchte den Jubilar und überbrachte Grüße und ein kleines Präsent als Zeichen der Anerkennung für das Geleistete. Bild: Eck